Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten
Führungsseminar für neue und angehende Führungskräfte 

Nicht Theorien, sondern reale Führungssituationen, intensive Erlebnisse, nachhaltige Erfahrungen und inspirierende Impulse für persönliche Entwicklung, erwarten Sie in diesem Führungsseminar mit Pferden.


Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Sie wollen Ihre Führungsaufgaben und die Herausforderungen der neuen Funktion überzeugend und erfolgreich meistern und sich persönlich weiterentwickeln?

Dann melden Sie sich jetzt zum Führungsseminar "Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten" an. Sie erwarten intensive, praxisgerechte Erlebnisse, nachhaltige Erfahrungen und inspirierende Impulse, die Ihnen helfen, Ihre Führungsfähigkeiten, Ihren Auftritt, Ihre Talente und Ihr Potenzial gezielter und erfolgreicher einzusetzen, letztlich dauerhafte Verhaltensänderungen zu etablieren.

Um Ihnen beste Entwicklungsmöglichkeiten und grösstmöglichen Nutzen bieten zu können, basiert dieses Führungsseminar mit Pferden auf den Erkenntnissen des erfahrungsorientierten Lernens, das in vier Phasen verläuft. Phase 1: sammeln konkreter, praktischer Erfahrungen. Phase 2: genau beobachten und vertieft reflektieren. Phase 3: Lösungs- und Handlungsalternativen konzipieren. Phase 4: aktives Experimentieren und Erproben in Praxissituationen.

Zweitägiges Führungsseminar

Termine: 06. – 07. November 2017


Zeit: Start jeweils um 09:00 und Ende um 17:00 Uhr


Ort: Gettnau LU

Leitung: Pierre M. Grosz


Investition: CHF 1150.- pro Person.


Anmeldung (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt).


Info: Sie benötigen keine Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden.

Das Führungsseminar "Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten" bietet Ihnen:

  • Eine risikofreie Lern- und Entwicklungsplattform, auf der Sie persönliche Erfahrungen sammeln, wichtige Erkenntnisse gewinnen, viele inspirierende Impulse und Know-how für persönliche Entwicklung erhalten.
  • In den tief greifenden, praxisnahen Lernerlebnissen und Handlungen erleben Sie direkt und hautnah, wie Pferdestärken Ihre Führungsstärken zur Entfaltung bringen.
  • Sie erhalten vielfach Gelegenheit Ihre Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten, Ihre Flexibilität, Zielstrebigkeit, Präsenz und Entschlossenheit zu überprüfen und zu entwickeln.
  • Sie erhalten direktes und immer schonungslos ehrliches Feedback der Pferde, und damit vielfach Gelegenheit, Ihre Führungsrolle und Ihr Führungsverhalten zu reflektieren.
  • Sie profitieren von vielen konkreten Praxisbeispielen, intensiven Reflexionsphasen und vom spannenden Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften.
  • Am Ende dieses zweitägigen Führungsseminars mit Pferden haben Sie viele konkrete Ansatzpunkte, Anregungen und Know-how, um Ihre Führungsaufgaben und Herausforderungen überzeugender und erfolgreicher zu meistern, Ihr Potenzial gezielter und erfolgreicher einzusetzen.
  • Last, but not least unterstützen wir Ihren Lerntransfer und damit Ihren Lernerfolg auch nach dem Seminar mithilfe der preisgekrönten Transferstärke-Methode® (Deutscher Weiterbildungspreis 2011).

Transferstärke-Methode® – Lerntransfer erfolgreich gestalten

Wieso schaffen es gewisse Menschen besser als andere, Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsimpulse umzusetzen? Ganz einfach, sie besitzen spezielle Einstellungen und Selbststeuerungsfertigkeiten, die den Lerntransfer und damit den Umsetzungserfolg unterstützen. Wie die mehrjährige Forschungsarbeit von Prof. Dr. Axel Koch zeigt, besitzen nur 20% der Menschen eine ausgeprägte Transferstärke.

Mithilfe der preisgekrönten Transferstärke-Methode® lernen Sie Ihre Transferstärke und Ihre Risikofelder kennen. So können Sie Ihren Lerntransfer erfolgreicher gestalten und die Macht alter Gewohnheiten schneller überwinden.



Mit Hilfe der Transferstärke-Methode®:
  • Verbessern Sie Ihre Lern- und Veränderungskompetenz.
  • Fördern Sie Ihre Selbstreflexion und Ihren Lerntransfer.
  • Stärken Sie Ihre Selbstverantwortung und erhöhen Sie Ihren Umsetzungserfolg. 
  • Entwickeln Sie sich wirkungsvoller und nachhaltiger. 

Die Forschung hinter der Transferstärke-Methode®

Das Transferstärke-Modell® von Prof. Dr. Axel Koch bildet die Basis dieser Methode. Das Modell wurde an rund 2.500 Probanden auf wissenschaftlichem Weg entwickelt. Es ist das Destillat aus 18 Modellen und empirischen Befunden zu Lerntransfer und Veränderung. Es bringt damit die zentralen Einflussfaktoren, die den Lern- und Veränderungserfolg bei Menschen und ihrem Umfeld bestimmen auf den Punkt.


Weitere Informationen über die Transferstärke-Methode® finden Sie hier ...

Weshalb ein Führungsseminar mit Pferden?

Weil Pferde einzigartige Lernpartner sind, die Ihnen zu vielen neuen, manchmal auch völlig unerwarteten Erkenntnissen und tief greifenden Erfahrungen verhelfen. Pferde achten auf jedes noch so feine Detail, nehmen jede noch so kleine Widersprüchlichkeit wahr und reagieren in jeder Situation direkt und immer schonungslos ehrlich. Leitgedanke dieses Führungsseminars mit Pferden ist die Erkenntnis, dass uns Menschen nur wirklich nachhaltig beeinflusst und erfolgreicher macht, was wir selbst erlebt haben – Learning by Doing.



Seminarleitung

Pierre M. Grosz, Inhaber von PMG Training & Consulting ist seit 19 Jahren selbstständiger Unternehmer, Trainer und Coach. Führungsseminare mit Pferden leitet er seit über 14 Jahren. Aufgrund seiner 20-jährigen Tätigkeit in national und international tätigen Unternehmen bringt Herr Grosz nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch seine langjährige Erfahrung als Führungskraft und Leiter Personalentwicklung mit. Seine Seminare sind bekannt für Praxisnähe (Einbezug von aktuellen Teilnehmersituationen), erlebnisorientiertes Lernen, Lebendigkeit und hohe Teilnehmeraktivierung. Dies mit dem Ziel, die Teilnehmer zu befähigen, Entwicklungen und Veränderungen selbstständig voranzutreiben und nachhaltige Wirkung zu erzielen. 



Teilnehmerkreis

Fach- und Nachwuchsführungskräfte, die gerade Führungsaufgaben übernommen haben oder sich auf die Übernahme einer Führungsfunktion vorbereiten wollen.



Melden Sie sich jetzt hier an  (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt)


Termine: Montag, 06. bis Dienstag, 07. November 2017


Zeit: Start jeweils um 09:00 und Ende um 17:00 Uhr


Ort: Gettnau LU 


Information: Sie benötigen keine Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden.


Investition: CHF 1150.- pro Person. Inkl. Unterlagen, Transferstärke-Methode®, Zertifikat, Pausen- und Mittagsverpflegung.


Übernachtung: Auf Wunsch reservieren wir Ihnen ein Einzelzimmer inkl Frühstücksbuffet im Hotel Sempachersee in Nottwil (CHF 138.-).